Unser frischer Spargel aus eigenem Anbau

Bei uns erhalten Sie eine gut sortierte Auswahl an grünem und weißem Spargel sowie Spargelköpfe etwa von April bis Ende Juni. Unser Spargel trägt das Gütezeichen "geprüfte Qualität Hessen". Wer es gerne praktisch mag: Sie finden in unserem Hofladen Spargel auch bereits geschält und vakuumiert.

Frischer Spargel muss nach der Ernte schnell zum Verbraucher gelangen, um seinen hohen Wassergehalt, und damit auch seinen vollen Geschmack zu behalten. Kaufen Sie regional bei uns, um den vollen Geschmack von frischem Spargel zu genießen.

Weißer Spargel schmeckt besonders mild, grüner Spargel hingegen schmeckt herzhaft und würzig. Besonders für mediterrane Gerichte lässt sich der grüne Spargel hervorragend verwenden. Grüner Spargel muss kaum geschält werden, hauptsächlich nur am unteren Ende der Stangen. Auch zeichnet sich der grüne Spargel durch eine kurze Garzeit aus und kann sehr einfach in der Pfanne zubereitet werden.

Ebenfalls bei uns erhältlich: weiße Spargelköpfe. Sie sind sehr weich, geschmackvoll und sehr einfach zuzubereiten, da sie kaum geschält werden müssen. Der Verkauf von Spargelköpfen bedeutet nicht, dass wir Stangen verschwenden. Beim Stechen des Spargels kann es passieren, dass die Stange beschädigt wird. In diesem Fall werden die Köpfe als Einzelstücke angeboten.

Hessen ist mit seinem milden Klima und sandigen Böden übrigens eines der größten Spargelanbaugebiete Deutschlands. Ein Großteil der Anbaufläche konzentriert sich dabei auf den Kreis Groß-Gerau. Wir bauen Spargel bereits seit vielen Jahren an - vertrauen Sie daher auf unsere langjährige Erfahrung. Sie werden sie schmecken.

Wenn Sie überprüfen möchten, ob der Spargel frisch ist:

Wenn Sie die Schnittenden zusammendrücken, sollte etwas Saft herausfließen. Die Stangen des frischen Spargels sollten sich zudem nicht verbiegen lassen und leichtem Druck mit dem Finger nicht nachgeben. Hohle oder ausgetrocknete Spargelenden sind immer ein Alarmzeichen.